Eure ganz besonderen Momente...

Hochzeit 2020 & 2021

Ich bin eure Hochzeitsfotografin in Bayern & weltweit

Ihr seid gerade in der Planung eurer Hochzeit 2020? Gerne begleite ich euch als Hochzeitsfotografin um die Emotionen des Tages fotografisch festzuhalten.

 

Eine größere Hochzeitsfeier zusammen mit Familie & Freunden oder doch ein intimes Elopement zu zweit (Englisch für „Durchbrennen“) – hört auf euer Herz, wie ihr den Tag erleben möchtet, denn im Fokus sollte nur eins stehen: Eure Liebe zu feiern!

 

Ich freue mich, mehr über eure Lovestory und von eurer Hochzeit zu erfahren.

Bin ich die richtige Hochzeitsfotografin für euch?

Hochzeitsfotos sind nicht gleich Hochzeitsfotos. Hier spielen viele Faktoren mit: vordergründig, ob mein fotografischer Stil zu euren Vorstellungen passt, aber auch die Harmonie zwischen dem Brautpaar und dem Hochzeitsfotografen bzw. der Hochzeitsfotografin muss vorhanden sein. Lasst uns herausfinden, ob wir das perfekte Match füreinander sind – schreibt mir dazu kurz eine E-Mail mit ersten Infos zu eurer Hochzeit. In einem anschließenden Telefongespräch gehen wir auf erste Fragen eurerseits ein, bevor wir uns aber möglichst vor eurem Hochzeitstag auch noch persönlich kennenlernen. Für alle verbindlichen Hochzeitsbuchung ab 6 Stunden ist ebenfalls ein Kennenlernshooting inklusive.

Wir planen keine typische, bayrische Traditionshochzeit – würdest du trotzdem unsere Hochzeitsfotos machen?

Ganz wichtig: Plant eure Hochzeit ganz nach eurem Stil, denn nur so wird sie zu EUREM Tag, zu EURER Hochzeit. Ich liebe individuelle Hochzeiten! Traditionelle, kirchliche Hochzeiten, freie Trauungen á la Boho-Stil oder euer eigens Hochzeitskonzept – eure persönliche Note ist das Sahnehäubchen.

Fotografierst du auch standesamtlichen Hochzeiten?

Natürlich. Meldet euch gerne bei mir für eure standesamtliche Trauung.

Wo fotografierst du Hochzeiten?

Mein heimischer Einzugsbereich liegt in Rottal-Inn und den umliegenden Landkreisen (Passau, Dingolfing-Landau, Deggendorf), aber ich begleite eure Hochzeit auch gerne in ganz Bayern, Deutschland oder auch International.

Wie viel kostet es, dich als Hochzeitsfotografin zu buchen?

Tatsächlich wäre es sehr unfair, euch hier einen Betrag zu nennen. Denn: Jede Hochzeit ist anders! Wie lange soll euch ein Fotograf begleiten? Habt ihr besondere Wünsche? Darf ich beim Getting Ready und dem First Look dabei sein? Brauche ich eine Assistentin? Wie viele Gäste sind anwesend? Wo findet die Hochzeit statt? Und noch viel mehr spielt hier in den Preis ein. Schreibt mir gerne eine Nachricht mit ein paar Infos und ich komme mit einem Angebot auf euch zu, das genau auf eure Hochzeit zugeschnitten ist.

Wie läuft die Buchung für unsere Hochzeit ab?

Nach eurer Kontaktaufnahme, sende ich euch mein Angebot. Ist dies nach euren Vorstellungen, telefonieren wir kurz um uns kennenzulernen. Wir haben uns quasi gesucht und gefunden? Dann bekommt ihr von mir die Auftragsbestätigung in Form des Hochzeitsvertrages zugesandt, sowie die Anzahlungsrechnung. Nach Eingang des unterschriebenen Vertrages und der Anzahlung ist euer Termin fest für euch gebucht.

Was für Leistungen sind inklusive?

Alle Leistungen, die inklusive sind werden in meinem individuellen Angebot für euch übersichtlich aufgeführt. Bei Hochzeitsbuchungen ab 6 Stunden ist im Preis z. B. ein Kennenlernshooting inklusive. Weitere optionale Leistungen, wie ein zweiter Fotograf (w/m; „Second Shooter“) sind nach Absprache möglich.

Wie lange dauert es, dass wir unsere Hochzeitsfotos von dir bekommen?

Natürlich bearbeite ich die Bilder so schnell wie möglich. Je nach Kapazität kann dies bis zu 6 Wochen dauern – aber ich halte euch auf dem laufenden. Und wir wissen ja alle: Vorfreude ist die schönste Freude!

Wie viele Fotos von unserer Hochzeit bekommen wir?

Ihr bekommt von mir alle technisch gelungenen Bilder von mir in bearbeiteter Form (Kontrast, Licht, Farbe / keine Retusche) entweder als Download über eine Online-Galerie oder auf einem USB-Stick, abhängig von der Vereinbarung. Außerdem besteht die Möglichkeit, für eure Gäste eine eigene passwortgeschützte Online-Galerie zu erstellen, damit diese auch euren Hochzeitstag Revue passieren lassen können.

Ein kleiner Exkurs: Wieso wirken Hochzeitsfotos so „teuer“?

Falls Du schon ein paar Angebote von Hochzeitsfotografen eingeholt hast, wird Dir der Preis zunächst relativ hoch vorkommen. Mir ist es wichtig, Dir hier einen Einblick zu geben. Die meisten Hochzeitsfotografen sind Vollzeit-Selbstständige, d. h. es kommen hier einige mehr Ausgaben auf sie zu, aber der wohl wichtigste Faktor ist: Die Arbeitszeit des Fotografen beschränkt sich nicht nur auf euren Hochzeitstag. Der Hochzeitsfotograf muss bereits im Vorfeld Vorbereitungen treffen und Planungen vornehmen. Der Großteil der Arbeit kommt aber tatsächlich erst im Nachgang: Nicht selten werden an einem 10-12 Stunden Tag bei einer Hochzeitsreportage ein paar Tausend Bilder geschossen. Diese wollen nun aussortiert, bearbeitet und für euch und eure Gäste aufbereitet werden. So wird ein offensichtlich einziger Arbeitstag mal schnell zu einer Arbeitswoche.